Die Fußnagelmodellage

 Die Fußnagelmodellage – ein Verfahren, das helfen kann, den Traum vom "Tragen offener Schuhe" wahr werden zu lassen. Mit Hilfe der Nagelmodellage ist es möglich, kleine Nageldefekte, z.B. deformierte Nägel, zu korrigieren.


    Warum ist eine Fußnagelmodellage sinnvoll?

 Gepflegte Beine sind ein Zeichen für weibliche Schönheit. Nicht nur in der Sommerzeit sind die Füße der Blickfang vieler Menschen. Glatte Fersen, eine schöne Form der Nägel und modischer Nagellack sind drei Zeichen für schöne Füße. Nicht immer ist es möglich, durch eine regelmäßige Pediküre zu schönen glatten Fersen, einer schönen Form der Nägel und einer glatten Nagelplatte zu kommen. Leider kann sich nicht jeder Mensch glücklich schätzen, dieses Geschenk von der Natur erhalten zu haben.

 Die meisten Menschen verstecken Mängel an den Füßen bzw. Fußnägeln, wie
    - unvollkommene Form und unschöne Farbe der Nägel
    - raue Nagelplatte
    - Risse in den Nägeln
    - überempfindliche Nägel, die nicht wachsen können
    - eingewachsene Nägel
einfach in geschlossen Schuhen.

 Die Fußnagelmodellage ist ein Verfahren, das helfen kann, den Traum vom Tragen offener Schuhe wahr werden zu lassen.
 Durch Ansetzen eines künstlichen Nagels können angeborene Defekte der Nägel oder die Form der Nägel leicht korrigiert werden. Außerdem können die Nägel bis zur gewünschten Länge verlängert werden.


    Besonderheiten der Fußnagelmodellage.

 Die Fußnägel werden mit einer dünnen Schicht aus Acryl überzogen und gegebenenfalls verlängert. Dabei sollten die Nägel nicht mehr als maximal 1- 3 mm über das Ende der Fußzehe hinausragen. Lange Nägel können zu Beschwerden beim Tragen von geschlossenen Schuhen führen und erhöhen das Risiko von mechanischen Schäden an den Nägeln.
 Das Nageldesign ist bei Fußnägeln zurückhaltender als bei Fingernägeln. Dekorative Elemente sollten nicht zu Unbehagen beim Tragen führen oder Schuhe und Strümpfe beschädigen. Oft wird nur der Nagel der großen Fußzehe mit einem Motiv oder Schmuck versehen. Die restlichen Nägel erhalten entweder nur einfarbigen Lack oder zusätzlich eine kleinere Variante des Motivs oder Schmucks.


    Sehr häufig wird bei den Fußnägel French verwendet.

 Eine beliebte Variante des Designs ist das Aquariumdesign.
 Ein 3-D-Design wird aus praktischen Gründen nur selten verwendet. Fußnägel wachsen viel langsamer als Fingernägel und werden außerdem weniger beansprucht. Deshalb ist eine Korrektur erst nach 1 – 1,5 Monaten erforderlich. Schneidet man den nachgewachsenen Rand sorgfältig ab, reicht eine Fußnagelmodellage oft auch für 2 Monate und länger.


Noch Artikeln: